Parkrundgang

Jetzt Vereinsmitglied werden

Suchen

Kontakt

Wetterbericht

WetterOnline
Das Wetter für
Bad Liebenstein

Folge uns

Achtung

Besucher seit 19.06.2009

Heute 116

Gestern 104

Woche 371

Insgesamt 145470

aguti01
alpaka_01
barabandsittich_01
braunrueckentamarin
degu_01
emu_01
erdmaennchen_01
erdmaennchen_02
flachlandviscacha_01
goldfasan_01
graupapagei_01
gruenerleguan_01
hakennatter_01
ibis_02
kaiman_01
kaimane_01
katta_01
kookaburra_01
kranich_01
kronenkranich_01
kuhreiher_01
lama_02
lisztaffe_01
lisztaffe_03
mara_01
meerschwein_01
muntjak_01
nandu_01
nerz_01
opalracke_01
pantherschildkrte_02
praeriehund_01
quastenstachler_01
roetelpelikan_02
rotbauchtamarin_01
rotschnabelkitta_01
saebelschnaebler_01
schleiereule_01
schneeeule_01
schwan_schwarz_01
schwarzschwanzpraeriehund_01
spornschildkroete_02
stirnlappenbasilisk_01
uhu_02
waschbaer_01
wuergeschlange_01
zwergflamingo_01
zwergotter_01
zwergotter_02
zwergschaf_01
zwergseidenaeffchen_01

Die Tauchsportler der Tauchschule Schweina feierten am 30.11.2013 ihre Weihnachtsfeier im Tierparkbistro. Es gab lustige Szenen aus den Tauchgängen vergangener Jahre und auch diesen Jahres zu sehen und der Eine oder Andere konnte über sich selbst lachen. Wie bei vielen Weihnachtsfeiern wurde gewichtelt und es wurden Tauchlehrgutscheine versteigert, deren Erlös dem Tierpark zugute kommt. Dieser gelungene Abend brachte außer dem Spaß für die Taucher auch einen guten Spendenbetrag für den Tierpark ein - wir sagen hiermit ganz herzlich DANKE.

Mit dem heutigen Tag beginnt eine weitere Bauphase - das Putzen der Außenwände hat begonnen und auch innen wird demnächst der Putz dran sein und der Innenausbau kann mit der Installation der Heizung beginnen.

Ab heute, Freitag den 15.11.2013, sind die Otter los. Eine Vierer-WG bewohnt zwei Räume im Tierpark.

Weiterlesen: Freigabe Ottergehege

Sie sind da - und auch noch nicht da

Am 07.11.2013 war es endlich soweit. Gegen Mittag kamen 4 Zwergotter aus dem Aquazoo Düsseldorf in Bad Liebenstein an und wurden nach Besichtigung ihres neuen Domizils in einer großen Transportbox in eben jenes gebracht. Nach anfänglichem Zögern, hervorgerufen durch den Transport über die Berge und die neue Umgebung. Mit viel Geduld und hingehaltenen Futterstücken kamen sie dann doch aus ihrer Box heraus und fegten einmal durch ihr neues Gehege um anschließend wieder in ihrer Box zu verschwinden. Jetzt leben sie erst einmal für ein paar Tage in ihrem neuen Haus um sich an die neuen Pfleger und die neue Umgebung zu gewöhnen. Somit sind sie im Moment für die Öffentlichkeit noch nicht zugänglich.

     

Das 1. Herbstfest im Tierpark war ein voller Erfolg. Ein Clown und eine Hüpfburg sorgten neben den Tieren für einen vollen Park am Nachmittag. Auch das Wetter spielte mit, die Sonne zeigte sich am Vormittag und es blieb trocken.

Mehr Bilder hier

Google+