Parkrundgang

Jetzt Vereinsmitglied werden

Suchen

Kontakt

Wetterbericht

WetterOnline
Das Wetter für
Bad Liebenstein

Folge uns

Achtung

Besucher seit 19.06.2009

Heute 42

Gestern 116

Woche 42

Insgesamt 169393

aguti01
alpaka_01
barabandsittich_01
braunrueckentamarin
degu_01
emu_01
erdmaennchen_01
erdmaennchen_02
flachlandviscacha_01
goldfasan_01
graupapagei_01
gruenerleguan_01
hakennatter_01
ibis_02
kaiman_01
kaimane_01
katta_01
kookaburra_01
kranich_01
kronenkranich_01
kuhreiher_01
lama_02
lisztaffe_01
lisztaffe_03
mara_01
meerschwein_01
muntjak_01
nandu_01
nerz_01
opalracke_01
pantherschildkrte_02
praeriehund_01
quastenstachler_01
roetelpelikan_02
rotbauchtamarin_01
rotschnabelkitta_01
saebelschnaebler_01
schleiereule_01
schneeeule_01
schwan_schwarz_01
schwarzschwanzpraeriehund_01
spornschildkroete_02
stirnlappenbasilisk_01
uhu_02
waschbaer_01
wuergeschlange_01
zwergflamingo_01
zwergotter_01
zwergotter_02
zwergschaf_01
zwergseidenaeffchen_01

Die Ersten Bewohner, welche in unser Südamerikahaus einziehen, werden 2 Kaimane sein. Dabei handelt es sich um ein Pärchen "Brauen-Glattstirn- Kaimane", welche wir von der "Welt der Reptilien" aus der Nähe von Torgau beziehen werden. Die echten Kaimane sind eine Gattung der Kaimane innerhalb der Krokodile. Sie kommen ausschließlich in Südamerika vor, mit Ausnahme des Krokodilkaiman dessen Verbreitungsgebiet bis nach Mittelamerika reicht. Die Arbeiten an unserem Terrarium sind im vollen Gange, ist doch deren Ankunft noch in diesem Jahr geplant. Die Wasserstelle ist fast fertig, die Wände bekommen einen Grundanstrich und darauf wird eine sehr realistische Tropenbemalung aufgebracht. Mittels Styroporplatten und Fliesenkleber wurden Steinplatten nachempfunden. Auch die Außenanlagen am Südamerikahaus sind bis auf wenige kleine Arbeiten fertiggestellt, so dass deren Bewohner nächstes Jahr dort einziehen können.

 Wer das Panoramabild etwas größer haben möchte, bitte dieses anklicken. :-)

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, welche uns zum Fest besucht haben. Unser selbst gebackener Kuchen kam super an und auch die restliche Versorgung ( Waffeln mit Zimt & Zucker, Rostbratwurst, u.v.a. ) war ohne Mängel. Viele Kinder haben an diesem Tag, die von der Bundeswehr bereitgestellte Hüpfburg, genutzt und ihre Freude dabei gehabt. Gleichzeitig möchte ich mich als Vereinsvorsitzender des Förderverein Tierpark Bad Liebenstein e.V. bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern bedanken, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit diesem Herbsttag im Tierpark zu einem solchen Erfolg verholfen haben. Wir hoffen es hat allen Besuchern gefallen, wir konnten zeigen was sich bei uns seit dem letzten Fest getan hat und wir sehen uns beim nächsten wieder.

Einen lieben Gruß senden wir auch an die Gruppe Hundebesitzer, die an diesem Tag den Tierpark mit ihren Leonbergern besucht haben. Die Gruppe vom DCLH ( Deutscher Club Leonberger Hunde) LG Thüringen war mit den Wildecker Hundefreunden zu Ausbildungs- und Übungszwecken im Park. 

Joy-Musik mit Lisa und Volkmar haben mit ihren Darbietungen die Absage der angekündigten Alphornbläser vergessen lassen und ein tolles Programm abgespielt.

Und hier das Video zum Fest:


Hier nochmal für alle Hundebesitzer zur Erinnerung:

Wer seinen Hund am Sonntag, den 05.10.14, frisieren lassen möchte kann dies gerne zum Herbstfest im Tierpark Bad Liebenstein tun. Hundefriseuse Katrin Haßfurther frisiert ab 10.00 Uhr für den guten Zweck und spendet die Einnahmen dem Tierpark.

Hier geht es zum Beitrag des SRF über die Unannehmlichkeiten beim Zugang zum Bad Liebensteiner Tierpark:

http://www.srf-online.de

Der Förderverein Tierpark Bad Liebenstein e.V. lädt Jung & Alt, Groß & Klein zum Herbstfest

in den Tierpark Bad Liebenstein ein. Am 05.10.2014 herrscht  ab 10.00 Uhr im Park wieder geselliges Treiben. Neben den Familien Heller und Zimmermann, welche wieder Ihre Spinnkünste zur Schau stellen und Alpakawolle verarbeiten, erwarten wir eine Alphornbläsergruppe, Stände u.a. mit Filzarbeiten, Imker mit Honig- und Wachsprodukten sowie einige andere Stände. Frau Haßfurther wird von 10.00 Uhr an ihre Scheren klappern lassen und kleine und große Hunde frisieren. Der Erlös geht an den Tierpark. Für die Kleinen steht den ganzen Tag eine Hüpfburg der Bundeswehr zu Verfügung. Neben Zuckerwatte und Popkorn gibt es natürlich Thüringer Rostbratwurst vom Grill, selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und andere Getränke. Crepes und Waffeln für all jene die es etwas süßer mögen.


Google+