Parkrundgang

Jetzt Vereinsmitglied werden

Suchen

Kontakt

Wetterbericht

WetterOnline
Das Wetter für
Bad Liebenstein

Folge uns

Achtung

Besucher seit 19.06.2009

Heute 191

Gestern 138

Woche 836

Insgesamt 128282

aguti01
alpaka_01
barabandsittich_01
berberaffe_01
braunrueckentamarin
degu_01
emu_01
erdmaennchen_01
erdmaennchen_02
goldfasan_01
graupapagei_01
gruenerleguan_01
hakennatter_01
ibis_02
kaiman_01
kaimane_01
katta_01
kookaburra_01
kranich_01
kronenkranich_01
kuhreiher_01
lama_02
lisztaffe_01
lisztaffe_03
mara_01
meerschwein_01
muntjak_01
nandu_01
nerz_01
opalracke_01
pantherschildkrte_02
praeriehund_01
quastenstachler_01
rotbauchtamarin_01
rotschnabelkitta_01
saebelschnaebler_01
schleiereule_01
schneeeule_01
schwan_schwarz_01
schwarzschwanzpraeriehund_01
spornschildkroete_02
stirnlappenbasilisk_01
uhu_02
waschbaer_01
wuergeschlange_01
zwergflamingo_01
zwergotter_01
zwergotter_02
zwergschaf_01
zwergseidenaeffchen_01

Hallooooooo, wen haben wir denn da? Bei den Agutis hat sich Nachwuchs eingestellt, und dass 5 Wochen nach Einzug ins neue Heim. Ja wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Und ob ihr es glaubt oder nicht - die Erdmannsippe ist um 5 Mitglieder gewachsen. Wer sie in live sehen möchte - ab in den Tierpark Bad Liebenstein. Ach so - auch bei unseren Lisztäffchen gibt es Nachwuchs zu sehen.

 

Wir sind froh, nach 3-jähriger Bauzeit, die Eröffnung unseres Neubau`s Südamerikahaus bekanntgeben zu können.

  

Passend zur Eröffnung präsentierte der Tierpark im Rahmen des Projektwochenendes "Langer Tag der Natur" eine Wanderaussstellung von ORO VERDE zur Regenwaldproblematik.

 

Presseartikel der STZ v.15.06.2015:

 Hier wird aus dem Nähkästchen geplaudert, wie man Stroh zu Gold verspinnt und einiges mehr. Am Ende wird aber doch nicht alles verraten.

Der Förderverein möchte sich bei allen Helferlein, welche bei der Vorbereitung, der Durchführung und der Nachbereitung unseres Frühlingsfestes mitgewirkt haben, recht herzlich bedanken. Der Tag war sehr schön, die Resonanzen waren durchweg positiv. Neben einem Clown und einer wandelnden Schildkröte sorgten verschiedenste Stände für die Unterhaltung unserer kleinen und großen Gäste. Noch mehr tolle Bilder unter: https://www.facebook.com

Ja was ist denn das? Schwarze Schwäne im Tierpark - Tatsache, schwarze Schafe im Tierpark - tatsächlich. Der Tierpark kann eine Ausweitung seiner Artenvielfalt bekannt geben. 2 stolze schwarze Schwäne und eine Zwergschaffamilie sind neue Bewohner im Park. Die Schafe bewohnen im Moment noch einen Teil der Alpakawiese, bekommen aber zukünftig ihren eigenen Unterstand und eine eigene Wiese mit Blick zum Morgentor (Aussichtspunkt im Altensteiner Park).

Bei den Spornschildkröten gibt es wieder jede Menge Nachwuchs, welcher zu gegebener Zeit auch abzugeben ist. Auch bei den Zwergschafen erfreut sich ein Lämmchen bester Gesundheit.

Google+